Musterbrief Mängelrüge im Werkvertrag (SIA-118)

Artikelnummer: MB-G10-1 Kategorien: ,

  Mängelrüge nach SIA 118
  Musterbrief nach Abnahme
  Optional: Mängelliste, Ersatzvornahme

- +

CHF 15.00

Beschreibung

Musterbrief im Baurecht

Vorlage Mängelrüge im Werkvertrag

Mit diesem Musterbrief erstellen Sie eine rechtssichere Mängelrüge nach SIA-Norm 118 und OR. Innerhalb der Rügefrist (früher “Garantiefrist”) von 2 Jahren nach Abnahme gemäss Art. 173 Abs. 1 SIA-118 kann die Mängelrüge jederzeit erhoben werden. Nach Ablauf dieser Frist (oder wenn die SIA-Norm 118 nicht vereinbart wurde), muss die Mängelrüge sofort erhoben werden (Faustregel: 7 Tage).

Zur Auswahl stehen:

  • Hinweis auf bereits mündlich gerügte Mängel
  • Mängel einzeln erfassen oder Verweis auf Mängelliste
  • Fristansetzung zur Stellungnahme, Nachbesserung oder Androhung Ersatzvornahme

Wichtiger Hinweis:

Die Ersatzvornahme (Mangelbehebung durch ein Drittunternehmer) sollte nie ohne vorherige juristische Beratung duchgeführt werden.